Handyparken in
Frankfurt am Main

Mit Park and Joy

Von Flughafen bis Zeil: Parkplätze finden in Frankfurt

In Frankfurt am Main lassen sich Parkplätze bequem mit dem Handy suchen, finden und bezahlen. Mit Handyparken entrichten Autofahrer die Parkgebühr mit Ihrem Smartphone – und sparen sich die Suche nach Kleingeld. Die Parkzeit lässt sich bequem von unterwegs per Handy verlängern oder verkürzen. Die Parkzonen, in denen Handyparken in Frankfurt am Main möglich ist, finden Sie auf der Übersichtskarte.

Park and Joy in Frankfurt am Main

Ob Alte Oper, Palmengarten oder Sachsenhausen – Handyparken mit Park and Joy funktioniert in der Nähe zahlreicher Sehenswürdigkeiten. Auch direkt am Hauptbahnhof sowie in den Frankfurter Stadtteilen Bockenheim oder Höchst ist Smart Parking möglich.

Geben Sie dazu einfach in Ihr gewünschtes Ziel ein – und Ihr Handy schlägt Ihnen automatisch den am besten geeigneten freien Stellplatz vor. Handyparken mit Park and Joy funktioniert in diesen Bereichen:

Sehenswürdig­keiten in Frankfurt am Main entdecken

Römer: Das alte Rathaus der Stadt ist ein Frankfurter Wahrzeichen. Auf dem Vorplatz findet im Winter jährlich der traditionelle Frankfurter Weihnachtsmarkt statt.

Museumsufer: In unmittelbarer Nähe zum Main befinden sich zahlreiche Frankfurter Museen, zum Beispiel das Museum Giersch, die Liebieghaus Skulpturensammlung, das Museum für Angewandte Kunst oder das Deutsche Filmmuseum. Das Museumsuferfest im August zählt zu den bedeutendsten und größten Kulturfesten Europas.

Alte Oper: Das Frankfurter Opernhaus lockt mit jährlich rund 300 Konzerten und Veranstaltungen zahlreiche Besucher aus der ganzen Welt an.

Main Tower: Besucher erwartet auf der Aussichtsplattform des im Jahr 2000 eingeweihten Wolkenkratzers in der Innenstadt eine beeindruckende Aussicht auf die Frankfurter Skyline.

Alt-Sachsenhausen: Frankfurter „Ebbelwei“, historische Fachwerkhäuser und sehenswerte Gässchen: Der Stadtteil Alt-Sachsenhausen, direkt am Main gelegen, lädt zum Verweilen und Ausgehen ein – und ist auch bei jungen Leuten sehr beliebt.

Palmengarten: Im Stadtteil Westend liegt einer von insgesamt drei botanischen Gärten in Frankfurt am Main. Die Parkanlage ist 20 Hektar groß, im Palmenhaus finden Besucher eine exotische Landschaft mit tropischen Pflanzen und einem Wasserfall.

Commerzbank-Arena: Im Stadion im Frankfurter Stadtwald trägt Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt seine Heimspiele aus. Wo Sie an der Commerzbank-Arena parken können, erfahren Sie in unserem Blogbeitrag.

Jetzt Park and Joy herunterladen!

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, so einfach und bequem wie noch nie zu parken!
Sichern Sie sich jetzt unsere Park-and-Joy-App für iPhone oder Android.

Park and Joy App - Jetzt herunterladen
Smart Parking App-Funkionen - Handyparken: Parken in Frankfurt am Main mit der App Park and Joy

Wie funktioniert Handyparken mit Park and Joy
in Frankfurt am Main?

Parkplatz suchen - Handyparken: Parken in Frankfurt am Main mit der App Park and Joy

 

 

App kostenlos herunterladen: Folgen Sie auf Ihrem Smartphone dem Link zum App-Store und laden Sie sich die Park-and-Joy-App kostenlos herunter. Anschließend geben Sie das Nummernschild Ihres Fahrzeugs und Ihr gewünschtes Bezahlverfahren an.

Parkplatz finden: Geben Sie in der App Ihr gewünschtes Ziel ein, zum Beispiel in der Nähe einer Sehenswürdigkeit. Die App schlägt Ihnen freie Parkplätze vor und führt Sie direkt dorthin.

Ticket buchen & bezahlen: Buchen Sie Ihren Parkschein für die gewünschte Dauer mit nur zwei Klicks und begleichen Sie den Betrag bargeldlos per Kreditkarte oder Mobilfunkrechnung.

Minutengenau zahlen: Mit der Park-and-Joy-App können Sie die Parkzeit von unterwegs mit Ihrem Handy verlängern oder vorzeitig beenden. Im Tarif COMFORT ist diese Funktion kostenlos.

Auto kennzeichnen: Platzieren Sie eine Vignette hinter der Windschutzscheibe, um zu zeigen, dass Sie die Park-and-Joy-App nutzen. Sie können die Vignette hier herunterladen.

Handyparken mit Park and Joy
in Frankfurt am Main - Die Vorteile

Bargeldlos bezahlen – keine Suche mehr nach passendem Kleingeld

Nie wieder Strafzettel – die Parkzeit einfach von unterwegs aus nach Bedarf verkürzen oder verlängern

Minutengenaue Abrechnung – nie wieder zu viel zahlen

Zeit und Nerven bei der Parkplatzsuche sparen – freie Parkplätze anzeigen lassen und Navigation starten

Digitaler Parkschein – Umwelt schonen

Was kostet Park and Joy?

Bezahlung Icon - Handyparken: Parken in Frankfurt am Main mit der App Park and Joy

Die Parkgebühren für die Parkzonen werden von Städten und Kommunen festgelegt. Hinzu kommt eine geringe Service-Gebühr – entweder in den Tarifen BASIC Flex und BASIC Mobilfunkrechnung pro Parkvorgang oder im Tarif COMFORT als monatliche Pauschale. Unseren Tarif COMFORT können Sie 30 Tage lang kostenlos testen. Alle Preise finden Sie übersichtlich in unserer Preistabelle.

Parkmöglichkeiten in Frankfurt am Main

Frankfurt ist Deutschlands Pendlerhauptstadt. Laut einer Studie der Industrie- und Handelskammer (IHK) gab es in Frankfurt 2018 täglich 362.450 Menschen, die in die Metropole am Main pendelten. Zahlreiche Pendler fahren morgens mit dem Auto in die Stadt – und suchen dann einen Parkplatz.

Wer sein Auto in Frankfurt abstellen möchte, benötigt also immer ein Quäntchen Glück. Doch damit lässt sich unter Umständen sogar ein kostenloser Parkplatz finden. So lässt sich das Auto in einige Stadtteilen wie im Westend, Sachsenhausen oder Gallus kostenlos parken. Von dort erreichen Sie das Zentrum von Frankfurt am Main innerhalb weniger Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß.

Frankfurts Innenstadt lässt sich auch bequem erreichen, wenn Sie ihr Auto auf kostenlosen Park-and-Ride-Parkplätze etwas außerhalb abstellen. Hier bietet sich etwa der P+R-Parkplatz am Stadion an, von dort sind es mit der Bahn nur rund zehn Minuten ins Zentrum. Im Internet lassen sich noch zahlreiche weitere P+R-Parkplätze in der Umgebung von Frankfurt finden.

 

Parken im Parkhaus: Stadt Frankfurt bietet Live-Übersicht

In der Metropole am Main stehen zahlreiche Parkhäuser zur Verfügung. Praktisch: Die Stadt Frankfurt bietet im Internet eine Live-Übersicht über die Auslastung der Parkhäuser. So können Autofahrer bequem sehen, welches Parkhaus noch freie Plätze bietet, um unnötige Kilometer zu vermeiden. Zu finden sind hier auch weitere Informationen zum Parkhaus, wie etwa Öffnungszeiten, Zufahrtsbeschränkungen oder die Anzahl von Frauen- und Behindertenparkplätzen. Lediglich die Parkgebühren müssen beim Betreiber des jeweiligen Parkhauses separat abgefragt werden. Auch Park and Joy zeigt freie Parkhäuser in der App an.

 

Parken am Flughafen Frankfurt

Das Online-Vergleichsportal Check24 hat im Juni 2018 herausgefunden, dass Parken an deutschen Flughäfen oft sehr teuer ist. Das ist in etwa so wie in einem hübschen Café, das sich in unmittelbarer Nähe einer Sehenswürdigkeit befindet – da zahlt man für den Kaffee auch das Doppelt- und Dreifache. In unserem Blogbeitrag geben wir Tipps, wie Sie am Airport günstiger parken können. Der Frankfurter Flughafen pendelt sich bei den Preisen im Mittelfeld ein, Autofahrer können ihr Fahrzeug in der Nähe des Terminals für durchschnittlich 175 Euro pro 14 Tage abstellen. Geschäftsreisende zahlen pro 24 Stunden im Schnitt 32 Euro für einen Parkplatz, der sich nah am Terminal befindet. Dafür ist es zumindest bequem: Reisende gelangen nämlich von ihrem Parkplatz auf einem überdachten Weg direkt ins Terminal. Das Terminal 1 lässt sich über die Parkplätze P2 und P3 erreichen, Terminal 2 über die Parkplätze P8 und P9. Tipp: Wer den Parkplatz am Terminal frühzeitig im Internet bucht, kann Geld sparen.

 

Kostenlose Parkplätze am Flughafen Frankfurt?

In der direkten Umgebung des Flughafens Frankfurt gibt es keine kostenlosen Parkplätze. Möglicherweise lassen sich aber in Stadtteilen, die einen S-Bahn-Anschluss Richtung Flughafen haben, kostenlose Parkplätze finden. Ungeachtet davon, ob Sie dort überhaupt einen Stellplatz finden, ist das jedoch mit einem Risiko verbunden: Wird in der Zeit ein temporäres Halteverbot errichtet, wird das Auto womöglich abgeschleppt. Denn drei Tage, nachdem ein mobiles Parkverbotsschild errichtet wurde, müssen Autofahrer mindestens mit einem Strafzettel rechnen – oder der Abschleppdienst kommt. In unserem Blogbeitrag erklären wir, wie Sie ihr Auto nach dem Abschleppen wiederbekommen und was das kostet.

 

Günstiger parken und per Shuttle-Bus zum Flughafen

Günstiger als direkt am Flughafen und sicherer als in Wohngebieten parken Reisende auf Stellflächen von Parkraumanbietern, die sich in der Nähe des Flughafens Frankfurt befinden. Die Kosten sind hier niedriger als am Terminal und der Betreiber setzt Shuttle-Busse ein, um die Reisenden zum Flughafen zu bringen.

 

Mit der Bahn aus Frankfurt am Main zum Flughafen

Alternativ können Reisende ihr Fahrzeug auch in der Frankfurter Innenstadt abstellen und mit der Bahn zum Flughafen reisen. Vom Frankfurter Hauptbahnhof erreichen Urlauber den Flughafen innerhalb von nur zehn Minuten mit der S-Bahnlinie S8 oder der Regionalbahn. Dank der Haltestelle Frankfurt Flughafen Fernbahnhof gelangen Reisende auch direkt mit dem ICE zum Flughafen. So lässt sich der Flughafen mit der schnellsten Verbindung sogar vom Kölner Hauptbahnhof innerhalb von nur 49 Minuten erreichen. Auch aus Stuttgart benötigt der ICE nur knapp unter einer Stunde Fahrtzeit. Für Reisende lohnt es sich daher auch die Preise an den verschiedenen Flughäfen zu vergleichen: Durch die kurze Zugfahrt zum Flughafen Frankfurt lassen sich womöglich einige Euro sparen.

 

Flughafen Frankfurt-Hahn: Lange Anreise mit Auto oder Bus

Der Flughafen Frankfurt-Hahn grenzt nicht – wie der Name eigentlich vermuten lässt – direkt an Frankfurt, sondern etwa 120 westlich der Mainmetropole im Hunsrück. Der vergleichsweise kleine Flughafen ist bekannt für preiswerte Flüge ins In- und Ausland. Nach Frankfurt-Hahn verkehren ab Frankfurt Shuttle-Busse, die mehr als zwei Stunden benötigen. Alternativ ist der Flughafen auch mit dem Auto erreichbar. Die Parkgebühren sind hier etwas günstiger als am Flughafen Frankfurt.

Wo kann ich mit Park and Joy noch parken?

Parkplatzsuche Icon - Handyparken: Parken in Frankfurt am Main mit der App Park and Joy

Von Bonn und Berlin über Köln, Dortmund und Hamburg bis Cuxhaven und Lübeck: Park and Joy gibt es bald überall. Unter Standorte zeigen wir Ihnen, wo Sie bereits heute stressfrei parken können. Und hier erfahren Sie, wann die smarte Parkplatzsuche auch bei Ihnen verfügbar ist.

Blog