Park and Joy Blog

Zwei junge Frauen haben Spaß beim Autofahren

Das Umweltbundesamt will die Anzahl innerstädtischer Parkplätze deutlich reduzieren und Fußgängern damit mehr Platz verschaffen.

Panorama Großstadt Hamburg

Clevere Parkplatzsuche, schneller 5G-Mobilfunk, autonome Elektrobusse und ein digitaler Hafen – die Hansestadt verfolgt viele Smart-City-Ansätze.

Viel Verkehr in der Innenstadt (Autos und Passanten)

Das Umweltbundesamt will die Anzahl innerstädtischer Parkplätze deutlich reduzieren und Fußgängern damit mehr Platz verschaffen.

Anthony DiLeo vor dem Telekom Dome in Bonn

Basketball-Profi Anthony TJ DiLeo von den Telekom Baskets testet Park and Joy in Bonn. Wir waren mit der Kamera dabei.

Vernetzte Autos in der Stadt

Ganz verbannen werden Städte das Auto wohl nicht. Aber es wird in Zukunft vernetzt sein, elektrisch angetrieben – und autonom.

Modelldarstellung Smat Parking - Blaues Auto parkt am rechten Strassenrand ein

Seit November 2018 ist Park and Joy Premium-Mitglied der Smartparking Plattform e.V., einer Initiative für den Ausbau von Smart-Parking-Technologie.