Park and Joy Blog

Parkende Autos entlang der Amsterdamer Gracht Groenburgwal

Innovatives aus Amsterdam: die interessantesten Neuheiten rund ums Parken von der Fachmesse für Verkehr und Infrastruktur.

Unterzeichnung LOI durch Anette Bronder (T-Systems) und Frank Lamsfuß (Barmenia)

Gemeinsam mit Barmenia Versicherungen arbeiten wir daran, Versicherungsprodukte in Park and Joy zu integrieren.

Digitale Reiseplanung mit Touchscreen

Wie bewegen wir uns in Zukunft in Städten fort? Darüber wird heftig diskutiert. Eine gute Lösung ist die smarte Kombination verschiedener Verkehrsmittel.

Parkverbot-Symbol auf Pflastersteinen

Ein Österreicher sammelt kuriose Fotos von Falschparkern. Die Schnappschüsse sollen aber nicht nur zum Schmunzeln anregen.

Smart Parking in Frankreich

Clevere Smart-Parking-Lösungen gibt es auch in Frankreich: Paris bietet Parkplatzbuchung vom Sofa, Montpellier und Les Mureaux setzen auf Sensorik.

Straßenkarte Region um Hagen

Einfach parken – das soll bald auch in Hagen gehen. Die Stadt in NRW will noch dieses Jahr Park and Joy einführen.