Ein freier Parkplatz ist heiß begehrt.

Sarah Heggen Aktuelles

Smart Parking boomt

Park and Joy jetzt in mehr als 100 Städten verfügbar

Stressfrei zur Parklücke mit der Telekom: Die Smart-Parking-App Park and Joy erleichtert die Parkplatzsuche für Bewohner und Besucher in immer mehr deutschen Städten.

In vielen Städten zeigt sich das gleiche Bild: Volle Straßen und langes Suchen nach einem freien Parkplatz sorgen für Frust. Laut dem Verkehrsanalysten Inrix benötigen Autofahrer durchschnittlich acht Minuten für die Parkplatzsuche, in Parkhäusern sind es sechs Minuten. Um schneller und stressfreier ans Ziel zu kommen, greifen immer mehr Menschen auf smarte Apps zurück. Die Smart-Parking-App Park and Joy der Telekom erleichtert nicht nur in Millionenstädten wie Berlin, Hamburg oder Köln die Parkplatzsuche. Auch in kleineren Orten quer durch die Republik ist das Angebot verfügbar: Von Bad Hersfeld in Mitteldeutschland bis Zittau im Osten, von Eutin im hohen Norden bis Penzberg in Süd-Bayern sowie in Rheinland und Ruhrgebiet gibt es inzwischen zahlreiche Park-and-Joy-Parkzonen. Und auch in Großstädten wie Bonn oder Frankfurt am Main entfällt der Stress bei der Suche nach einem freien Stellplatz dank der cleveren Park-App.

Inzwischen sind mehr als 100 Städte an das Parknetz von Park and Joy angeschlossen, wie die Gesamtübersicht aller teilnehmenden Städte zeigt.

Erweiterte Funktionen machen Parken noch komfortabler

Ob Stadtbummel, Konzert, Weihnachtsmarkt: Stehen besondere Events oder der Shopping-Trip am Wochenende an, sind die Straßen völlig verstopft. Wer keine Zeit und Nerven bei der Parklatzsuche verlieren will, findet mit Park and Joy eine passende Parklücke. Autofahrer können dabei nicht nur einen Parkplatz auf öffentlichen Stellflächen suchen oder digitale Parktickets minutengenau bezahlen. In immer mehr Städten sind auch Parkhäuser in die Suche eingebunden – inklusive Navigation zum Zielort. Wie sich in Sekundenschnelle via Handyparken das optimale Parkhaus finden lässt, erklärt unser Blogbeitrag.

Mit Park and Joy sparen sich Autofahrer nicht nur die lästige Suche nach Kleingeld für die Parkuhr, sondern auch Geld fürs Parkticket. Denn die Parkzeit lässt sich unterwegs anpassen. So zahlen Nutzer nur für die tatsächliche Parkzeit. Das ist besonders praktisch, wenn es beim Arztbesuch oder Shopping-Ausflug einmal schneller geht. Gleichzeitig schonen Autofahrer auch die Umwelt, denn durch die gezielte Parkplatzsuche reduziert sich der Ausstoß von klimaschädlichen CO2. Und dieser nimmt trotz ambitionierten Klimaschutzzielen weiter zu. So prognostizierte der internationale Forscherverbund Global Carbon Project für 2019 einen Anstieg der weltweiten CO2-Emissionen um 0,6 Prozent.

Park and Joy: Was ändert sich 2020?

Um das Parken noch komfortabler zu gestalten, werden 2020 neue Funktionen freigeschaltet. Das sind die wichtigsten auf einen Blick:

  • Kooperation mit APCOA-Parkhäusern: 2020 werden mehr als 200 APCOA-Parkhäuser in die Parkplatzsuche von Park and Joy integriert. Das Angebot startet parallel in mehr als 60 deutschen Städten. Besonderes Feature: In einigen Städten navigiert die App direkt zum Wunschparkhaus.
  • Kontaktfrei ins Parkhaus: Künftig können Autofahrer auch bargeldlos und ohne Ticket im Parkhaus parken. Mit einer RFID-Karte in der Windschutzscheibe ausgestattet öffnet sich die Parkhausschranke automatisch. Das Parkticket wird beim Verlassen des Parkhauses minutengenau abgerechnet. Wie das genau funktioniert, erklärt unser Blogbeitrag.
  • Städteangebot erweitern: Die Zahl der teilnehmenden Städte wird sich auch 2020 weiter erhöhen. So kommen noch mehr Reisende und Anwohner in den Genuss der komfortablem Parkplatzsuche und bargeldlosen Ticketbezahlung.

Smart Parking mit Vignette

Wollen Autofahrer einen Parkschein mit der Park-and-Joy-App lösen, benötigen sie eine Vignette. So erkennt das Ordnungsamt, dass ein digitales Parkticket gelöst wurde. Dies geht ganz einfach in zwei Schritten:

  1. Die Vignette unkompliziert zu Hause als Farbdruck ausdrucken.
  2. Vignette ausschneiden und hinter der Windschutzscheibe platzieren.

Mehr zum Thema gibt es in unserem Blogbeitrag.

Blog

Jetzt Park and Joy herunterladen!

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, so einfach und bequem wie noch nie zu parken!
Sichern Sie sich jetzt unsere Park-and-Joy-App für iPhone oder Android.

Park and Joy App - Jetzt herunterladen
Smart Parking App-Screens - Park and Joy: Smart-Parking-App mit neuen Features