Luftaufnahme Stadt mit Grünflächen und magenta Icons

Jan Ungruhe Business

ParkX Congress vernetzt Parkbranche

Digitales Event zum intelligenten Parken der Zukunft

Am 28. und 29. September vernetzen sich Experten aus der Parkbranche beim ParkX Congress 2020. Der Fokus liegt auf den technischen und wirtschaftlichen Aspekten digitaler Parklösungen. Mit dabei sind natürlich Experten der Telekom.

Experten sind sich einig, dass intelligentes Parken der Zukunft Vernetzung und Automatisierung erfordert. Doch wie lassen sich die Anforderungen an zukünftige Parkmöglichkeiten erfüllen? Mit dieser Frage beschäftigen sich etablierte Akteure, innovative Start-ups und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Städten beim ParkX Congress am 28. und 29. September 2020. Auf der Fachtagung diskutieren Experten mit den Teilnehmern aktuelle und zukünftige Lösungen. Neben der technischen Sichtweise beleuchtet der Kongress in diesem Jahr auch eingehend die wirtschaftlichen Aspekte digitaler Parklösungen: Der Fokus liegt auf der Entwicklung profitabler und attraktiver Geschäftsmodelle für alle, die künftig am Ökosystem Smart Parking partizipieren wollen.

Nachhaltige Mobilität dank Smart Parking

„Durch intelligente, digitale Mobilitätslösungen wie Park and Joy werden Städte attraktiver und wirtschaftlich stärker. Außerdem leisten sie so einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit“, sagt Smart-City-Experte Oliver Stumm, der die Deutsche Telekom IoT GmbH beim ParkX Congress vertritt. Das Unternehmen bietet Städten und Parkhausbetreibern ein Ende-zu-Ende-Dienstleistungspaket für den einfachen Einstieg ins digitale Parkraummanagement.

„Städte profitieren von nachhaltiger urbaner Mobilität, die von Menschen immer stärker eingefordert wird“, sagt Stumm, der unter anderem für das Smart-Parking-Angebot der Telekom in Hamburg zuständig ist. „Dank digitaler Parklösungen machen Städte einen Schritt in Richtung Smart City. Mithilfe der Digitalisierung lassen sich in Städten künftig wirklich Verkehrsträger wirksam miteinander kombinieren. Und damit Verkehr entlasten und hoffentlich wieder etwas besser atmen.“ Die Telekom hat erst kürzlich in der Region Hannover eine Park-and-Ride-Anlage mit smarten Sensoren vernetzt.

Virtuelle Meetingräume für den Austausch

Teilnehmer am ParkX Congress können Kontakte mit Experten knüpfen und mit ihnen ihre Geschäftsidee entwickeln. Während der Fachtagung stehen virtuelle Meetingräume zur Verfügung, in denen sich die Teilnehmer zu verschiedenen Themen austauschen können. Der ParkX Congress findet online statt und wird gemeinsam von ITS mobility, ITS Deutschland und dem Niedersächsischen Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF) organisiert. ITS steht für Intelligent Transport Systems. ITS mobility ist ein gemeinnütziges Netzwerk mit mehr als 200 Mitgliedern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Gebietskörperschaften in Norddeutschland. ITS Deutschland hat nach eigenen Angaben den Anspruch, bundesländerübergreifende Interessen im Mobilitätssektor zu bündeln und international zu vertreten.

10 Prozent Rabatt auf Tickets

Weitere Informationen zu Tickets, Speakern, Programm und Partnern erhalten Sie online auf www.parkxcongress.com. Mit dem Code „T-Systems_ParkX_2020“ erhalten Sie mit Park and Joy exklusiv 10 Prozent Rabatt auf die Teilnehmergebühr.

Unter dem Hashtag #parkxcongress2020 bleiben Sie bei Twitter und LinkedIn auch vorab immer auf dem Laufenden.

Blog

Jetzt Park and Joy herunterladen!

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, so einfach und bequem wie noch nie zu parken!
Sichern Sie sich jetzt unsere Park-and-Joy-App für iPhone oder Android.

Park and Joy App - Jetzt herunterladen
Smart Parking App-Screens - ParkX Congress: Digitales Parken der Zukunft im Fokus