Parkschein hinter der Windschutzscheibe Fußball Bundesliga Eintracht Frankfurt vs. FC Arsenal

von Jan Ungruhe Tipps und Tricks

Parken rund um die Commerzbank-Arena

Tipps für einen Parkplatz am Stadion in Frankfurt am Main

Ob Fußball, Konzert oder Business-Event: Wo du an der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main parken kannst und wo du mit etwas Glück sogar einen kostenlosen Stellplatz findest.

Rauschende Fußballfeste im Europapokal und eine attraktive Adresse in der Bundesliga: Eintracht Frankfurt verzaubert mit leidenschaftlichen Auftritten in der Europa League neuerdings nicht nur den eigenen Anhang, sondern gefühlt ganz Fußball-Deutschland. Die Zuneigung ging zuletzt sogar so weit, dass Journalisten jungen Vätern zuriefen: „Lasst eure Kinder Frankfurt-Fans werden!“ Eintracht Frankfurt boomt – und lockt die Massen ins Stadion im Frankfurter Stadtwald. Das bedeutet im Umkehrschluss aber auch: Die Commerzbank-Arena ist fast immer ausverkauft und die Anfahrt auf verstopften Straßen mühsam. Um einen guten Parkplatz zu ergattern, müssen Fußballfans am besten frühzeitig nach Frankfurt anreisen.

Die Commerzbank-Arena

Die Commerzbank-Arena wurde 2005 fertiggestellt und bietet Platz für 51.500 Zuschauer (9.300 Stehplätze). Das Stadion steht am Platz des legendären Frankfurter Waldstadions und war Spielstätte bei der WM 2006 in Deutschland. Das neue Waldstadion war damals Austragungsort von vier Gruppenspielen und einem Viertelfinale. Eingefleischte Fans der Frankfurter Eintracht nennen die Arena auch heute noch Waldstadion und feiern den Namen während der Heimspiele mit Sprechchören. Hauptnutzer des Stadions ist Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt, in der Arena finden aber auch regelmäßig Konzerte oder andere Veranstaltungen wie Business-Events statt. Im Oktober 2019 wird in der Commerzbank-Arena zum Beispiel der German Bowl, das Endspiel der German Football League (GFL), ausgetragen. Ein prägnantes Merkmal der Arena ist das riesige Zeltdach, das sich innerhalb von nur 15 Minuten schließen und öffnen lässt. In der Tiefgarage des Stadions befinden sich rund 1.800 Parkplätze.

Parken in direkter Nähe zum Waldstadion in Frankfurt

In der direkten Umgebung des ehemaligen Waldstadions befinden sich drei große kostenpflichtige Stellflächen für Autos: die Parkplätze Gleisdreieck, Waldparkplatz und Isenburger Schneise. Die Parkgebühren belaufen sich hier auf sechs Euro, dafür bist du auch relativ schnell zu Fuß in der Arena. Von der Stellfläche an der Isenburger Schneise läufst du allerdings etwas länger. Nachteil Gleisdreieck: Wer hier parkt, muss damit rechnen, dass es nach einem Spiel der Frankfurter Eintracht garantiert länger dauert, bis es endlich Richtung Autobahn geht. Oft geht es nach Abpfiff aber auch auf den anderen offiziellen Parkflächen nur schleppend voran.

Wenig kostenlose Parkplätze bei Spielen von Eintracht Frankfurt

Kostenlose Parkplätze in der Nähe der Commerzbank-Arena lassen sich nur mit viel Glück und rund zwei Stunden vor Spielbeginn finden. Wer früh mit dem Auto vor Ort ist, kann es zum Beispiel an der Straße Isenburger Schneise versuchen, die zur gleichnamigen Stellfläche führt. Hier parken bei Spielen von Eintracht Frankfurt viele Autos am Straßenrand. Wer dort nichts findet, kann einfach weiter zum großen offiziellen Parkplatz fahren.

Kostenlos Parken und mit der Bahn schnell Richtung Stadion

Unter Eintracht-Anhängern ein Geheimtipp: Kostenlose Parkplätze finden Autofahrer auch in Städten, die direkt an Frankfurt grenzen. Vom Bahnhof in Mörfelden-Walldorf erreichst du die Station Frankfurt Stadion mit der S-Bahn zum Beispiel in gerade einmal neun Minuten. Hierzu nimmst du einfach die S-Bahn-Linie S7, die rund alle 30 Minuten verkehrt. So parkst du nicht nur kostenlos und sparst dir die Parkplatzsuche, sondern stehst meistens auch nach dem Spiel nicht im Stau. Und das Beste: Sofern du eine gültige Eintrittskarte besitzt, kostet dich die Bahnfahrt gar nichts. Denn diese gilt als RMV-Kombi-Ticket – Eintrittskarte und RMV-Fahrkarte in einem. Das Ticket gilt für alle Pflichtspiele von Eintracht Frankfurt in der Commerzbank-Arena ab fünf Stunden vor Spielbeginn und für die Rückfahrt bis Betriebsschluss.

Parkplatz in Frankfurt finden per App

Wenn du vor dem Stadionbesuch in Frankfurt Sehenswürdigkeiten anschauen oder einkaufen möchtest, findest du in der City ganz einfach einen Parkplatz mit der App Park and Joy. Gib dein Ziel ein und lass dich von deinem Handy zu einem freien Stellplatz navigieren. Die Parkgebühr kannst du beim Handyparken gleich über die App bezahlen. So brauchst du auch kein Kleingeld für den Parkautomaten. Alle Informationen zur App findest du hier.

Aus der Frankfurter Innenstadt zur Commerzbank-Arena Frankfurt

Wer vor dem Spiel oder Konzert noch Zeit hat, für den hat Frankfurt am Main freilich noch viel mehr zu bieten: In der City lohnt sich zum Beispiel ein Abstecher zum Frankfurter Römer, einem der schönsten und ältesten Rathäuser Deutschlands. Hier wird übrigens auch die Mannschaft von Eintracht Frankfurt empfangen, wenn es etwas zu feiern gibt – wie zum Beispiel den Sieg im DFB-Pokal 2018 über den FC Bayern München. Einen Parkplatz findest du in der Innenstadt auch bequem mithilfe der App Park and Joy (siehe Kasten). Von hier aus erreicht man das Stadion in rund 20 Minuten: Erst mit der U4 zum Hauptbahnhof, dann weiter mit den S-Bahnlinien S8 oder S9 Richtung Stadion. Alternativ kannst du ab hier auch oberirdisch mit der Straßenbahn fahren. Das dauert zwar etwas länger, dafür siehst du noch etwas von der Stadt.

Von der Shoppingmeile in Frankfurt am Main zur Arena

Oder wie wäre es mit einer Shoppingtour vor dem Fußballspiel oder dem Konzert? Die Zeil in Frankfurt am Main ist eine der bekanntesten Einkaufsstraßen Deutschlands. Und von der Haltestelle Hauptwache erreichst du das Stadion ohne umzusteigen innerhalb von nur zehn Minuten mit der S-Bahn. Alternativ bringt dich die Bahn auch von der Haltestelle Konstablerwache am anderen Ende der Zeil Richtung Commerzbank-Arena. Die Fahrtzeit beträgt nach Informationen des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV) zwölf Minuten mit der S-Bahn.

Hier findest du noch viele weitere Tipps zum Parken in Frankfurt am Main.

Blog

Jetzt Park and Joy herunterladen!

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, so einfach und bequem wie noch nie zu parken!
Sichern Sie sich jetzt unsere Park-and-Joy-App für iPhone oder Android.

Park and Joy App - Jetzt herunterladen
Smart Parking App-Screens - Commerzbank-Arena: Tipps für Parkplätze am Stadion in Frankfurt