Panorama Großstadt Hamburg

von Rainer Schlösser Aktuelles

Park and Joy: Parkplätze finden und bezahlen in Hamburg

Was gibt's Neues bei Park and Joy?

Was gibt’s Neues bei Park and Joy? Wann kann ich in anderen Städten Parkplätze per App finden, buchen und bezahlen? In unserer Blogserie „Stand der Dinge“ halten wir dich auf dem Laufenden.

2018 legen wir mit Park and Joy so richtig los und statten Großstädte und Metropolregionen in Deutschland mit unserem digitalen Parkservice aus. Am weitesten sind wir in Hamburg: Seit Oktober 2017 kannst du hier über die Park-and-Joy-App (kostenlos verfügbar in den App-Stores für iOS oder Android) mit nur zwei Klicks deinen Parkplatz bezahlen – entweder per Kreditkarte zum Monatsende oder direkt über deine Mobilfunkrechnung. Damit die Ordnungshüter wissen, dass du deinen Parkplatz per App bezahlst, gibt’s hier als PDF die Park-and-Joy-Vignette (weitere Infos zur Vignette hier).

Wie du mit der Park-and-Joy-App deine Parklücke findest

Seit Dezember kannst du außerdem direkt über die App Parkplätze in Hamburg finden: Du gibst einfach dein gewünschtes Ziel ein und die App zeigt dir auf einer Karte freie Parkplätze in der Nähe. Zurzeit statten wir die ersten Parkplätze mit speziellen Sensoren aus, um dir dann noch genauere Treffer in Echtzeit anzeigen zu können. Demnächst wird dich die Park-and-Joy-App auch noch bequem zu deinem gewünschten Ziel navigieren.

Wann Park and Joy auch in deiner Stadt verfügbar ist, erfährst du hier in diesem Blog und auf der Park-and-Joy-Webseite. Noch Fragen? Alle Infos zu unserem digitalen Parkservice Park and Joy findest du hier: FAQ

Blog

Jetzt Park and Joy herunterladen!

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, so einfach und bequem wie noch nie zu parken!
Sichern Sie sich jetzt unsere Park-and-Joy-App für iPhone oder Android.