Bonn bei Nacht Rhein in Flammen Feuerwerk

Redaktion Tipps und Tricks

Bonn lockt mit Top-Veranstaltungen

So finden Besucher bequem einen Parkplatz in Bonn

Bonn lockt 2019 erneut mit zahlreichen attraktiven Veranstaltungen. Autofahrer stehen vor der Wahl: kostenlos parken oder bequem per App zum Parkplatz finden. Die App hat so manchen Vorteil.

Rhein in Flammen mit Feuerwerk, Pützchens Markt, Konzerte oder Flohmarkt in der Rheinaue – der Veranstaltungskalender von Bonn ist auch 2019 prall gefüllt. Mindestens genauso dicht gedrängt wie die Termine im Kalender stehen die Autos am Straßenrand: Die Parkplatzsituation in der Innenstadt ist schon an gewöhnlichen Tagen angespannt – bei Veranstaltungen spitzt sich die Lage weiter zu.

Video: Basketball-Profi testet Park and Joy in Bonn

Mit smarten Lösungen schafft die ehemalige Bundeshauptstadt zwar keine zusätzlichen Parkmöglichkeiten, schont aber zumindest die Nerven der Autofahrer. Park and Joy in Bonn, die Smart-Parking-Lösung der Telekom, verkürzt die Suche nach einem freien Parkplatz. In einem Praxistest zeigt Basketball-Profi Anthony TJ DiLeo, wie die Park-and-Joy-App funktioniert. Der Shooting Guard der Telekom Baskets Bonn lässt sich in der Innenstadt bequem per Smartphone zum freien Parkplatz navigieren. Die Telekom plant, dass Autofahrer künftig auch Parkgebühren im Parkhaus oder auf privatem Parkraum per App bezahlen können. Die Gebühren in Bonner Parkhäusern belaufen sich auf etwa 1,20 bis 1,50 Euro pro Stunde.

Deutlich anstrengender wird die Angelegenheit für Autofahrer, die auf der Suche nach einem kostenlosen Parkplatz in Bonn sind. Als Geheimtipp gelten etwa die Stellplätze am Brassertufer direkt am Rhein. Mit Parkscheibe darf man hier zwei Stunden kostenlos parken. Nachteil der kostenlosen Parkplätze: Diese sind nicht nur schwer zu finden, sondern liegen meist etwas außerhalb – ein längerer Fußmarsch in die Innenstadt ist nicht ausgeschlossen. Smartes Parken ist hier klar im Vorteil. Die Suche nach einem Stellplatz geht in der Regel viel schneller und schont somit neben den Nerven auch die Umwelt. Ein Kompromiss sind zum Beispiel die Parkplätze an der Charles-de-Gaulle-Straße, bei denen ein Höchsttarif in Höhe von fünf Euro pro Tag gilt. Pro Stunde zahlen Autofahrer hier 50 Cent. Die Rheinaue, das Festival-Gelände KunstRasen, der gläserne Posttower und die Museumsmeile befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Top-Veranstaltungen und Termine in Bonn: Highlights 2019

Rhein in Flammen [4. Mai 2019]: Das traditionelle Spektakel in der Bonner Rheinaue findet jährlich am ersten Samstag im Mai statt. Höhepunkt von Rhein in Flammen ist das große Feuerwerk um 23.25 Uhr, das synchron zur Musik stattfindet. Die Veranstaltung in der Rheinaue beginnt aber schon am Nachmittag mit Auftritten von bekannten Bands aus Bonn und der Region. Dazu zählen 2019 zum Beispiel Miljö, Bläck Fööss, Kasalla, Björn Heuser und die Klüngelköpp. Die Parkplatzsituation bei Rhein in Flammen: extrem angespannt. 2018 zählte die Polizei rund 120.000 Menschen in der Rheinaue – neuer Besucherrekord. Wer an diesem Tag mit dem Auto anreist und einen Parkplatz finden will, sollte sich frühzeitig auf den Weg machen. Alternativ erleben Sie Rhein in Flammen auch auf dem Schiff: Rund 50 festlich geschmückte Schiffe fahren an diesem Tag etwa 30 Kilometer über den Rhein bis nach Bonn. Das Feuerwerk lässt sich so vom Schiff aus betrachten – beste Sicht garantiert.

Museumsmeilenfest [1. bis 2. Juni 2019]: Anfang Juni bieten die fünf Häuser der Museumsmeile Bonn erneut ein buntes Programm für die ganze Familie. Auf der Agenda stehen laut Veranstalter Musik, Theater, Workshops und viele Mitmachangebote für die ganze Familie rund um die aktuellen Ausstellungen. Die Museumsmeile in Bonn befindet sich unweit des Rheins an der B9, die Bonn mit Bad Godesberg verbindet. Ganz ohne lästige Suche finden Autofahrer einen Parkplatz zum Beispiel in der Nähe des Kunstmuseums Bonn. Hier lässt sich die App Park and Joy nutzen, mit der Nutzer schnell eine freie Parklücke finden und gleich per Smartphone buchen und bezahlen können.

Open-Air-Konzerte: Auf dem Bonner Festival-Gelände KunstRasen in der Rheinaue finden auch 2019 wieder zahlreiche Open-Air-Konzerte statt. Am 27. Juni gastiert Sänger Max Giesinger in Bonn, am 11. Juli steht Pop-Ikone Nena auf der Bühne. Nur vier Tage später am 15. Juli spielt der britische Popstar Sting in der Rheinaue. Am 16. August tritt die Kölner Kultband BAP mit Wolfgang Niedecken auf. Der KunstRasen befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Rhein, bei Konzerten sind die Parkplätze stets ausgeschildert. Besucher werden dann in das nächste freie Parkhaus gelotst. Die Parkplätze sind allerdings gebührenpflichtig. In der Umgebung des Geländes befinden sich aber auch einige kostenlose Parkplätze. Im Umfeld des KunstRasens parken Autofahrer zudem bequem mit Park and Joy.

Pützchens Markt [5. bis 10. September 2019]: Der traditionsreiche Jahrmarkt findet alljährlich am zweiten September-Wochenende in Bonn Beuel statt. Auch in diesem Jahr rechnen die Veranstalter auf den Marktwiesen in Bonn wieder mit insgesamt mehr als einer Million Besucher. Am letzten Tag wird die Kirmes mit einem großen Feuerwerk um etwa 22 Uhr beendet. Parkmöglichkeiten werden an allen Autobahnabfahrten ausgeschildert.

Flohmarkt in der Rheinaue: Der Flohmarkt steht bei Schnäppchenjägern hoch im Kurs und erhält im Internet nur beste Bewertungen. „Für mich der beste Flohmarkt weit und breit – schön zum Verkaufen und auch schön zum Schlendern“, schreibt ein Nutzer. Attraktiven Lage, große Auswahl und tolle Atmosphäre: Besucher sind Feuer und Flamme für den Flohmarkt. 2019 findet der Flohmarkt in der Rheinaue noch an sechs Terminen statt: 18. Mai, 15. Juni, 20. Juli, 17. August, 21. September und 19. Oktober.

Eröffnung der Karnevalssession [11. November 2019]: Am 11.11. um 11.11 Uhr läuten die Kanonen vor dem Alten Rathaus die neue Session ein. Das nächste Karnevalsmotto steht schon fest: „Jötterfunke överall – Ludwig, Bonn un Karneval“ zu Ehren von Ludwig van Beethoven. Hintergrund: 2020 feiert Bonn den 250. Geburtstag des Komponisten, der 1770 in der Stadt am Rhein geboren wurde.

Park and Joy noch bis Ende April kostenlos testen

Noch bis Ende April kannst du Park and Joy in Bonn einmal kostenlos testen. Alles, was du dafür tun musst: App für iOS oder Android herunterladen, Gutschein einlösen und kostenlos parken!

Blog

Jetzt Park and Joy herunterladen!

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, so einfach und bequem wie noch nie zu parken!
Sichern Sie sich jetzt unsere Park-and-Joy-App für iPhone oder Android.

Park and Joy App - Jetzt herunterladen
Smart Parking App-Screens - Bonn lockt mit Top-Veranstaltungen